More Bubbles: Mancini, Barnes, Joe Cole, …

Blühende Transfer-Phantasien
30. August, der Sommer neigt sich dem Ende zu. In den Zeitungsredaktionen blühen aber nochmals die Transfer-Phantasien auf. Und auch bei manchen Fußballklubs könnte es noch einmal so richtig hektisch werden: Nur bis morgen Mitternacht können noch neue Spieler angemeldet werden.
West Hams lange Verletztenliste dürfte den Klub nun nochmals auf dem Transfermarkt aktiv werden lassen:
Nach dem Schienbein- und Wadenbeinbruch von Kieron Dyer sucht Alan Curbishley möglicherweise einen weiteren Mittelfeldspieler. Genannt werden der Brasilianer Mancini (AS Roma), Giles Barnes (Derby County) und Joe Cole (Chelsea).
Trotz eines früheren Dementi von Manager Alan Curbishley dürfte auch die Suche nach einem weiteren Links-Back noch nicht zu Ende sein: West Ham soll neuerlich bei Reading wegen eines Transfers von Nicky Shorey vorstellig geworden sein.
Und für Angreifer Adriano, der heute Abend mit Inter Mailand beim traditionellen Juan Gamper-Turnier in Barcelona spielt, soll West Ham nun doch ein £ 15 Mio.-Angebot gelegt haben. Der zuerst angedachte Leihvertrag ist nicht zustande gekommen.
Man kann damit rechnen, dass die Transferspekulationen in den Medien bis morgen Abend (17.00 Uhr) noch ordentlich weiterwuchern werden.
Eine Rückkehr des früheren West Ham-Spielers Joe Cole – der beim Hammers-Heimspiel gegen Chelsea im April von den Fans besonders freundlich begrüßt wurde – gehört wohl in die Rubrik “Zeitungsente”. Faktum ist, dass der englische Nationalspieler von Chelsea-Trainer Mourinho heuer noch nicht von Beginn an eingesetzt wurde und seinen Unmut dem Trainer gegenüber lautstark kundgetan haben soll. Die Chance seiner Rückkehr beziffert Hammered Blog mit 1000/1 : “Perhaps there is a 1000/1 outside chance of this happening if Chelski land Ronaldinho this week.”

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*