Transfer Deadline Blues

22:30 MEZ, das heißt 21:30 in London – noch zweieinhalb Stunden, bevor das “transfer window” bis zum Jänner schließt. Und bei West Ham tut sich nichts.
All die schönen, mehr oder weniger berühmten Namen, die fielen und in den Medien in den letzten Tagen wiedergekäut wurden (siehe zuletzt hier oder hier) … – kein einziger dieser Transfers scheint sich zu materialisieren, keiner wurde bisher bestätigt.
Im Gegenteil: Adriano bleibt in Italien, Reading hat West Hams Angebot für Nicky Shorey als “lächerlich” abgelehnt, und dass Joe Cole zu den Hammers zurückkehren könnte, hat ohnehin keiner geglaubt.
Wieder aufgetaucht ist das Gerücht, dass Nobby Solano von Newcastle kommen könnte…
(Alle Transfer Deadline News findet man laufend bei der BBC hier.)

Geradezu grotesk wirkt nun, dass West Ham-Chairman Eggert Magnusson zu Beginn des Sommers vorgeworfen wurde, den Markt durch unverschämt hohe Transfersummen zu ruinieren. Er könnte nun – falls West Ham nicht doch noch einmal aktiv wird -aus dieser Übertrittszeit beinahe pari aussteigen:
Die Transfersummen, die für die Abgänge aus dem Upton Park bezahlt wurden (für Nigel Reo-Coker, Marlon Harewood, Paul Konchesky, Carlos Tévez, Tyrone Mears), waren nämlich insgesamt auch nicht zu verachten.

Viele Verletzte und trotzdem keine Neuzugänge mehr an diesem letzten Tag, bevor das Transferfenster geschlossen wird?
Beinahe könnte einen der Transfer Deadline Blues ereilen…

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*