Hammers sind durch: Carling Cup-Viertelfinale wartet

Es war kein großes Match für West Ham in der Ricoh Arena in Coventry. Die Heimmannschaft hatte die meiste Zeit mehr vom Spiel und ging in Hälfte 2 durch einen Kopfball von Tabb nicht unverdient in Führung (68.). Aber schon drei Minuten später gelang durch einen von Hall abgefälschten Schuss von Boa Morte (Assist: Lucas Neill) der Ausgleich, und jetzt waren die Hammers endlich im Vormarsch. Es sollte aber nach etlichen vergebenen Chancen bis weit in die “injury time” hinein dauern, bis der Siegestreffer gelang. Und es war tatsächlich Carlton Cole, der in der 93. Minute zum Matchwinner avancierte. Einen langen Abschlag von West Ham-Keeper Wright, der im Ligacup Robert Green ersetzte, wurde von Boa Morte auf Cole weitergespielt. Cole gelang es, Coventry-Verteidiger Turner abzuschütteln und frei vor das Tor zu kommen. Der Stürmer behielt die Nerven und schickte die Hammers ins Viertelfinale des League Cups – zum ersten Mal seit 6 Jahren!
Die übrigen Teams für die nächste Runde werden morgen Abend ermittelt. Das Viertelfinale wird am 3. November ausgelost.

Coventry: Marshall, McNamee, De Zeeuw, Turner, Hall, Tabb, Doyle, Osbourne, Gray (Simpson 46), Mifsud, Best (Kyle 70).
Subs Not Used: Ward, Cairo, Thornton.
Booked: Osbourne.
Goal: Tabb 68.
West Ham: Wright, Neill, Ferdinand (Gabbidon 85), Upson, McCartney, Bowyer, Noble (Pantsil 61), Mullins (Spector 46), Etherington, Boa Morte, Cole.
Subs Not Used: Green, Reid.
Booked: McCartney, Neill, Spector.
Goals: Hall 71 og, Cole 90.
Att: 23,968
Ref: Rob Styles (Hampshire).

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*