Schon wieder eine Topfeinteilung: Gruppenauslosung für WM am Sonntag

Nicht nur die EURO-Endrundentöpfe sind für die Auslosung am 2. Dezember angerichtet. Heute wird auch bekannt gegeben, in welche Töpfe die Nationen geworfen werden, die sich an der Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika beteiligen.

Von ursprünglich 200 Nationalteams, die für die nächste WM genannt haben, sind 30 in einer Vorausscheidung aussortiert worden. Die Südamerikaner haben ihre Qualifikation schon in einem Meisterschaftssystem jeder-gegen-jeden begonnen, der Rest von fast 160 Nationen wird am Sonntag ab 16:00 (MEZ) in Durban erfahren, gegen wen man um den Einzug in die erste auf afrikanischem Boden stattfindende WM rittern wird müssen.

Die Topfeinteilung wird sich an der FIFA-Weltrangliste orientieren. Die 53 europäischen Teilnehmer werden in neun Qualifikationsgruppen eingeteilt, wobei England nach dem Scheitern in der EURO-Ausscheidung in Topf 2 wandern wird müssen. Stattdessen rückt Griechenland in den ersten Topf auf. Auch die Schotten werden den Versuch, eine “glorious failure” diesmal zu vermeiden, aus dem zweiten Topf in Angriff nehmen müssen.

In welchen Topf das österreichische Team kommt, wagt man gar nicht zu fragen. Hier die bittere Wahrheit: Das ÖFB-Team liegt in der am Freitag veröffentlichten FIFA-Weltrangliste nur noch auf Rang 91, so weit hinten wie noch nie (was neben den fehlenden Siegen im heurigen Jahr auch darauf zurückzuführen ist, dass Österreich als EURO-Veranstalter keine Qualifikationsspiele gegen schwächere Gegner bestritten hat). Österreich wird in Topf 5 (dem vorletzten von sechs Töpfen!) darauf warten müssen, welch grausame Gruppe das Schicksal uns beschert. Sämtliche Töpfe kann man hier studieren.

Zur WM werden neben Titelverteidiger Italien 13 Teams aus Europa fahren.
Die Ausscheidung wird in 8 Sechser- und einer Fünfergruppe gespielt. Neben den neun Gruppensiegern fahren jene vier Teams zur WM, die sich im Play-Off der acht besten Gruppenzweiten (Hin- und Rückspiel) durchsetzen.

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*