Bad Day For West Ham

Nicht nur eine Entscheidung im Schiedsgerichtsverfahren Sheffield Utd / West Ham wegen der Carlos Tévez-affair, die zu Lasten der Hammers ausging (siehe -> hier und -> hier), auch noch eine 0:1-Niederlage im Ligacup gegen Zweitligist Watford durch ein Eigentor: kein guter Tag für West Ham!
Der Schiedsspruch, von dem man bisher noch keinen Text kennt, scheint nur dem Grunde nach festgestellt zu haben, dass West Ham durch den Einsatz von Carlos Tévez in der Saison 2006/07 gegen Regeln der Premier League verstoßen hat. Ob und in welcher Höhe deshalb Schadenersatz an Sheffield zu leisten ist – die Blades machten 30 Mio. Pfund geltend -, ist in einem fortgesetzten Verfahren zu klären. Das Schiedsverfahren findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Watford: S Loach — A Mariappa, L Bromby, J DeMerit, J Parkes — R Jenkins, A Bangura, L Williamson (sub: D Bennett, 71min), L Ainsworth — T Smith (sub: J Harley, 70), W Hoskins (sub: L Young, 80).
Substitutes not used: R Lee, J Eustace, C Avinel, E Oshodi. Booked: Jenkins.
West Ham United: J Lastuvka — J Faubert, L Neill, M Upson, W López — M Noble, H Mullins, L Boa Morte (sub: S Parker, 62) — D Di Michele (sub: K Reid, 71), F Sears, M Etherington.
Substitutes not used: R Green, H Ilunga, V Behrami, J Collison, J Stanislas.
Goal: Mullins 70 og.
Att: 12,914
Ref: Peter Walton (Northamptonshire).

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*