Glückwunsch, Ashley Cole!

FA Cup: 2002, 2003, 2005, 2007, 2009″ – das ist ein Teil der “Silverware-Liste” von Chelsea-Back Ashley Cole.
In der 128-jährigen Geschichte des FA Cups ist der englische Nationalspieler von Chelsea (der bis vor drei Jahren bei Arsenal spielte, von wo er unter unschöner Begleitmusik zu Chelsea wechselte!) der Erste, der den Cup fünfmal gewinnen konnte.
Damit war das Finale vom Samstag zwischen den Blues aus London und jenen aus Liverpool ein doppelt rekordträchtiges:
Wir sahen das schnellste Tor des Bewerbs nach 25 Sekunden Spielzeit durch Louis Saha von Everton, und nach 90 Minuten mit “Mr. Cashley” (wie er von Arsenals Fans einmal beschimpft wurde!) einen Rekord-Sieger den Pokal zum fünften Mal stemmen (3 x mit Arsenal, 2 x mit Chelsea).
Jenen Pokal, bei dem ich mich immer wundere, dass der Deckel noch nicht abhanden gekommen ist. Den man aber auch – wie man an obigem Bild (Ashley Cole; FA) sieht – als (nicht sehr hübsche) Kopfbedeckung verwenden kann.

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*