Chilene Jimenez West Ham’s “first signing”

Die erste richtige Neuverpflichtung des Sommers ist da:

Nachdem Anfang Juni der bisher leihweise bei West Ham spielende Keeper Peter Kurucz fix verpflichtet worden war, unterschrieb am 23. Juni Luis Jimenez, ein chilenischer Teamspieler, der bisher in Italien bei Inter Mailand gespielt hat, für die Hammers. Früher war der 25-Jährige auch bei Lazio Rom tätig, wo er gemeinsam mit Vahlon Behrami spielte.
Bei BBC firmiert der Chilene – in seinem Heimatland Fußballer des Jahres 2006 – unter “striker”, der Wikipedia-Eintrag nennt ihn hingegen einen “midfielder”. Ich würde ihm jedenfalls die Rückennummer 11 geben und ihn als offensiven Mittelfeldspieler bzw “winger” bezeichnen.
Meines Erachtens könnte Jimenez (auch genannt “el mago”) der “flair player” sein, den man bei West Ham seit Yossi Benayouns Abgang vor zwei Jahren vermisst hat. Bei Inter kam Jimenez in der letzten Saison allerdings verletzungsbedingt nur auf sechs Einsätze.
West Ham hat den Spieler zunächst für ein Jahr ausgeliehen und kann ihn dann zu einem bereits festgelegten Betrag von € 8 Mio fix verpflichten. Eine Vertragskonstruktion, die sich bei Links-Verteidiger Ilunga bestens bewährt hat. Hoffen wir, dass Jimenez ebenso einschlägt wie es Ilunga getan hat.
Und nun kann man gespannt sein, welche zwei weiteren Neuverpflichtungen Zola/Nani/Duxbury noch präsentieren werden. CEO Scott Duxbury kündigte ja an, dass West Ham im Sommer drei neue Spieler holen werde (-> Video).

Video “El Mago”: click -> here!
Luis Jimenez (WHUFC-Homepage):
“I am very happy, very excited and very determined to show what I can do. I am a player who loves to play football, to be in a team that keeps the ball, to create opportunities and also score goals. I can’t promise anything but I am going to do everything possible to do a good job for the club.
“I know West Ham are a fantastic club who have had a lot of great players. I had options to join other clubs but I watched West Ham’s last game of the season and I liked it a lot. I preferred this option because I really admire the way they try to play. Gianfranco Zola was one of the things that drew me to West Ham – I can identify with the type of football he wants to play.”

WHUFC-Homepage: click -> here!

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*