Will Jimmy Strike Against West Ham?

In meinem letzten Posting hatte ich noch mit dem Gedanken gespielt, dass Österreichs Stürmerstar Jimmy Hoffer von Rapid Wien auf die Insel zu West Ham – statt zu Blackburn – wechseln könnte. War aber alles ein “Stiefel”, denn – wie soeben bekannt wurde -wechselt der junge Mann aus Baden bei Wien nach Italien.

Bei West Hams künftigem Gegner im letzten Vorbereitungsspiel vor Saisonbeginn (am 8.8. am Upton Park) unterzeichnete Erwin “Jimmy” Hoffer einen Fünfjahres-Vertrag. 5 Millionen Euro soll der SSC Napoli für den 22-Jährigen bezahlen. Eine Summe, die ihn zum bisher teuersten österreichischen Spieler macht und weit höher liegt als die bisher als Jimmys “Preis” kolportierten 2,5 Mio, die mir immer schon viel zu wenig erschienen sind.
Hoffer zu Napoli, das heißt: Vielleicht doch Jimmy-Tore am Upton Park!
Allerdings nicht für, sondern allenfalls gegen die Hammers!
Also dann: Ciao Jimmy, alles Gute in Italien!
Und komm’ in ein paar Jahren zurück zu Rapid, wie du es in deinem Statement auf der grün-weißen Homepage angekündigt hast:
“Ich bin sehr glücklich, dass der Sprung ins Ausland zu einem so berühmten
Klub wie Napoli geklappt hat. Natürlich verspüre ich auch Wehmut, weil ich mit
Rapid meinen Herzensklub verlasse. Aber ich werde für immer Rapidler bleiben und
würde mir wünschen, später einmal wieder für Rapid zu spielen. Ich möchte mich
auf diesem Weg bei den Vereinsverantwortlichen bedanken, die diesen Transfer
unterstützt haben und mir den Weg in eine international hoffentlich
erfolgreiche Karriere ermöglichten.”

One Comment:

  1. Herr C said...

    Completely off topic:Sie erhalten Verstärkung! Fabio Daprela wird ein Hammer.

    Posted July 29, 2009 at 2:07 PM | Permalink

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*