“Welcome Fraser, Good Luck Matthew”

… las ich am Freitag in einer Zusammenstellung von Blog-Überschriften. (???!)
Als Autor des betreffenden Postings war Iain Dale angegeben, und das alarmierte mich. Denn Iain Dale ist nicht nur Englands bester konservativer Polit-Blogger, sondern bloggt in “West Ham Till I Die” auch regelmäßig West Ham-News. (Heute scheint diese Seite allerdings nicht im Netz zu sein!)

Und es hätte die zitierte Schlagzeile auch einen gewissen Sinn gemacht, denn die Gerüchte über einen Abgang von West Ham-Full Back Matthew Upson halten sich seit Beginn der laufenden Transferzeit im Internet, während man zuletzt auch öfters davon hörte, dass Ex-Manchester United-Angreifer Fraizer Campbell (obwohl von Sunderland erst im Juli verpflichtet!) in diesem Sommer nochmals wechseln könnte.
Nachdem ich das betreffende Posting von Iain Dale gelesen hatte, war ich allerdings beruhigt: Denn besagter Fraser heißt Nelson, und er soll der neue Herausgeber des Londoner Polit-Magazins “The Spectator” werden, wobei er in dieser Funktion Matthew D’Ancona nachfolgen soll.
Man sieht schon Gespenster am Ende des Transfer-Fensters!

Trotzdem: Wie schon vor kurzem ge-postet, Upson wird zwar kein Matthew d’Ancona werden, aber ein Wechsel in die italienische Serie A zu Fiorentina (oder vielleicht doch zu Aston Villa) steht heute ganz oben auf der Gerüchte-Liste.
Mal sehen, was sich wirklich noch tut bis Dienstag in dieser “silly season” der Transferzeit…

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*