More Good News On Thursday?

RAPID nach einem spannenden Match gegen Sturm Graz Tabellenführer in der österreichischen Bundesliga: verdientes Ergebnis eines heißen Fußballabends samt 2:1-Sieg in “St. Hanappi”.
Schock allerdings in Minute 60: “Fußballgott” Steffen Hofmann, der “Hohepriester von St. Hanappi”, macht eine unglückliche Bewegung, erwischt den Ball nicht, Sturm fährt einen Angriff, schießt das (zwischenzeitige) 1:1, Hofmann bleibt liegen. Als der Rapid-Skipper sich endlich aufrappelt, deutet er zur Trainerbank: “Aus, ich kann nicht mehr weiter!”
Als Ersatzmann Dober (der ohnehin schon während der ersten Halbzeit aufgewärmt hatte…) nicht gleich eingewechselt werden kann, rennt und kämpft Hofmann noch ein, zwei Minuten weiter. Die Stimmung im Hanappi ist genial, das Spiel geht hin und her, der Schiri macht uns mit Abseitspfiffen wütend, am Ende gibt’s doch noch den Elfer für Rapid, den Hamdi Salihi zum 2:1-Erfolg verwertet.
Aber dann kommt gleich wieder die Sorge um den wichtigsten Mann, Steffen Hofmann: “Verhärtung im Oberschenkel” heißt es in den Matchberichten, auch auf der Rapid-Homepage steht am Morgen danach nichts Neues. Wird Steffen für das Spitzenspiel gegen RB Salzburg am Sonntag und – noch wichtiger – die EL-Partie gegen HSV nächsten Mittwoch fit sein?

Und noch eine weniger erfreuliche Meldung vom Mittwoch: Rapid-Fanbetreuer Andy Marek informierte während der Pause, dass die Fan-Flieger nächste Woche nicht nach Hamburg, sondern nach Hannover fliegen und es von dort ca 1 1/2 Stunden Autobustransfer nach Hamburg gibt (siehe ->hier). Das wird ein bissl mühsam…

Hoffen wir also heute, Donnerstag, auf weitere “good news”, wie zum Beispiel diese:
(Betrifft: WEST HAM; Quelle: Guardian)

West Ham hopeful of keeping top stars after nine-month debt extension
West Ham hope the club will be stabilised for the rest of the season by a nine-month extension of the moratorium on debt repayments owed by the club’s owners Straumur.
The Icelandic bank, which inherited ownership of the London club following former chairman Bjorgolfur Gudmundsson’s financial breakdown, is itself bankrupt and facing a winding-up order but is likely to be granted a moratorium extension until September — much to the relief of those in charge at the club.
The Hammers hope the development will undermine the perception that manager Gianfranco Zola will be forced to sell in the January transfer window, with Liverpool and Manchester United among several clubs monitoring England striker Carlton Cole.

One Comment:

  1. RapidHammer said...

    Blog entry by Forza-Rapid:"Seit einem Ausrutscher gegen Sturm zwickt es im Lauf-Apparat des Kapitäns. Ob sich Hofmann bis zum Auswärts-Schlager gegen Salzburg auskuriert haben wird, ist unklar. Seine Fitness wird der Würzburger erst am Kunstrasen von Wals-Siezenheim selbst testen."

    Posted November 27, 2009 at 3:48 PM | Permalink

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*