Dean Ashton Goal v ManCity

Der “FA Cup run” der Hammers in ihrer ersten Saison zurück in der Premier League (2005-06) – und der Held war damals Dean Ashton, der vor eineinhalb Wochen seinen Rückzug vom aktiven Fußball bekannt geben musste.
Im Jänner ’06 war Ashton von Norwich zum Upton Park gekommen und schoss in dieser Frühjahrssaison sechs Tore in 16 Spielen – die wichtigsten davon im FA Cup.
Mein Lieblingstor ist dieses, das der damals 22-jährige Forward beim 2:1 im Viertelfinale gegen Manchester City erzielte (Video).
Jammerschade, dass dieser großartige Stürmer wegen ständiger Beschwerden im Knöchel die Entscheidung treffen musste, mit dem Fußballspielen aufzuhören. Es hätte sonst die Gefahr bestanden, dass er überhaupt nicht mehr richtig gehen könne, hatte Ashton seine Entscheidung vorletzten Freitag begründet.

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*