Good News?

Intermarket ist wieder da. Das Unternehmen, das schon Mitte Oktober sein Interesse an einer Übernahme von West Ham United bekundet hat, soll laut Sky Sports nächsten Montag ein Angebot von rund 100 Millionen Pfund für die Übernahme von West Ham abgeben und dem Verein bei einer möglichen Übernahme auch Geld für das “January transfer window” zur Verfügung stellen.
Es handelt sich bei Intermarket bekanntlich nicht um Saudis und auch nicht um die Herren Gold/Sullivan, die nach dem Verkauf von Birmingham nun eine neue Fußball-Anlage suchen, sondern um eine Gruppe um den Amerikaner Jim Bowe, den früheren Präsidenten der New Yorker Handelskammer. Ein Großteil der Investoren sollen Anhänger von West Ham sein, die ihrem finanziell angeschlagenen Klub wieder auf die Beine helfen und ihn mit Hilfe von Investitionen von den Abstiegssorgen befreien möchten.
Wenn’s wahr ist, dann aber bitte schnell! Denn die Mannschaft, deren Leistung und Einsatz Manager Gianfranco Zola nach der 0:2-Niederlage gegen Tottenham – in einer für mich und viele sonst durchaus wohlmeinende Anhänger in unverständlichen Art und Weise – gelobt hat, braucht dringend eine Blutauffrischung.
Da Carlton Cole noch verletzt ist und Guillermo Franco am Montag im FA Cup gegen Arsenal gesperrt sein wird, muss wohl der junge Frank Nouble gemeinsam mit dem bisher nicht überzeugenden Diamanti den West Ham-Angriff bilden. Und im Mittelfeld werden Scott Parker und möglicherweise Mark Noble fehlen.
Na gute Nacht, kann man da nur sagen, oder (positiv formuliert): Gut, wenn sich die Mannschaft nach dem (voraussichtlichen) Ausscheiden aus dem Cup auf die Liga konzentrieren kann …

One Comment:

  1. rapidhammer said...

    UPDATE FROM HAMMERED:Details are beginning to emerge about Inter Market's bid for West Ham. It is now understood that the so called £100 million offer by Inter Market for West Ham includes an estimation of West Ham's debt at £48million (£10 million higher than the club's own estimation).The Telegraph report that this means that the Inter Market offer is worth only around £30 million to Straumur. This is about a third of what Straumur are asking for, so it seems likely that another bid will bite the dust.The Telegraph are also reporting that Matthew Upson is keen to leave West Ham.

    Posted December 30, 2009 at 10:42 PM | Permalink

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*