10 km – 27 March 2011

Wer sich den Bezirk Newham, in dem nicht nur West Hams Boleyn Ground, sondern auch das neue Olympia Stadion für 2012 liegt, aus der Läufer-Perspektive näher ansehen möchte, hat dazu am 27. März des nächsten Jahres Gelegenheit. Beim Newham London Run, der im Frühling das zweite Mal veranstaltet wird, wird sich auch die Gelegenheit ergeben, das olympische Leichtathletikstadion aus nächster Nähe zu sehen.

So wie das Wiener Ernst Happel Stadion beim Vienna Business Run (an dem der RAPIDHAMMER schon zweimal teilgenommen hat) einen Teil des Parcours darstellt, so soll auch das noch im Bau befindliche Olympiastadion in den Newham Run einbezogen werden. Wer also einen Blick auf West Hams mögliche neue Heimstätte (vielleicht ab 2014?) werfen möchte, hat bei einer Teilnahme am “Newham Run” Gelegenheit dazu.

Was das Bewerbungsverfahren um die Nachnutzung des Olympiastadions betrifft, so sind die nächsten Schritte mittlerweile klar: Ende Januar 2011 wird der “preferred bidder” bekannt gegeben, im März oder April sollen dann schon die Verträge unterschrieben werden. Viel Zeit, die Fans in die Entscheidung einzubeziehen (“listen to the fans” hatten die West Ham-Chairmen einst als ihr Credo ausgegeben!) wird da nicht mehr bleiben, wie in diesem interessanten Bericht von The West Ham Process kritisch vermerkt wird.

-> Newham London Run 2011

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*