Nothing about West Ham …

Baden, Albrechtsgasse revisited

Baden, Albrechtsgasse revisited

Heute gibt es nichts von mir über West Ham United zu lesen. Falls ein Matchbericht über das Spiel gegen Bolton erscheint, so wird ihn Clemens verfassen, der dort war, wo der West Ham-Anhang schon vor dem Spiel twitterte:

“I wanna go home I wanna go home boltons a shithole I wanna go home COYI” (@ianmwhu),

und von wo man, wenn man Pech hatte, nicht mehr nach London zurück fand:

“yeah on train but the furthest I can make it tonight is Birmingham! We all do silly things for West Ham!” (@twistandshout).

Jaja, die Bolton Fans hatten schon recht, als sie den desperaten West Ham Fans im Reebok Stadium dieses Liedchen sangen:

“”you should of stayed hooome, bolton’s a shithole, you shouldve stayed home” (via @loubeatles).

Also genug davon – ich war nicht dort, ich werd auch so schnell nicht hinfahren, und wo ist Bolton überhaupt?!!

Meinen Samstag-Nachmittag verbrachte ich in Baden bei Wien mit einem nostaligischen Besuch im Doblhoff Park (links) und auf unserem alten Fußballplatz in der Albrechtsgasse (oben).
Ja, die Melange und den Indianer beim “Ullmann” darf ich auch nicht vergessen … (rechts)

Bolton? Was bitte ist Bolton???
Nie gehört !
Nie !!!

PS: Gute Heimfahrt nach London, Ben! Hope you’ll be home by May to make it to the Supporter Advisory Board !

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*