Both of them have been “one of us”

Harry and Scotty win Manager/Player of the Month awards for November

Nicht jeder West Ham-Fan wird sich gefreut haben, als die Premier League den ”Player of the Month” und den “Manager of the Month” für November bekannt gab. Denn es war ein Tottenham-Duo, das nach drei Siegen in drei Ligaspielen die “awards” abräumte.

Aber als West Ham-Anhänger muss man ob der nicht immer so erfreulichen Gegenwart großzügig sein und sollte diejenigen, die früher einmal zu den “Hammers” gehörten, nicht vergessen – auch wenn sie jetzt zum vielgehassten Rivalen aus dem Londoner Norden gehören.

Und so habe ich mich durchaus gefreut, dass der bei West Ham als Spieler großgewordene und auch als West Ham-Manager alles andere als erfolglose Harry Redknapp und der dreifache “Hammer of the Year” Scott Parker die monatliche Premier League-Ehrung bekamen – für ein Monat übrigens, in dem auch West Ham in der zweiten Liga eine schöne Erfolgsserie hingelegt hat.
In einem solchen Monat, in dem auch West Ham keine Niederlage einstecken musste, kann man doch ruhig ein bisschen großzügig sein!
Noch dazu, wo man ja darüber schmunzeln kann, dass es in der Europa League so gar nicht läuft für die Spurs: den drei Siegen in der Premier League standen zwei Niederlagen im europäischen Bewerb gegenüber. Nach Pleiten gegen Rubin Kazan und PAOK Saloniki steht Tottenham vor dem “Aus” in der Gruppe A der EL, wo man mit nur 7 Punkten hinter PAOK (11) und Rubin Kazan (10) liegt.

One Comment:

  1. andy167 said...

    @andy167 (on twitter): It makes me sick 2 my stomach!!! #RedknappandParker

    Posted December 4, 2011 at 9:54 AM | Permalink

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*