West Ham out, aber di Canio nicht !

Ein massives “let down”-Gefühl hatten wir West Ham-Anhänger am Sonntag wieder einmal zu verarbeiten: Gegen Sheffield Wednesday wurden die Hammers mit 0:1 aus dem FA Cup geworfen, der nette “little Sam” Baldock verschoss bei 0:0 einen Elfer und dürfte nach seiner vorweihnachtlichen Verletzungspause noch unter Ladehemmung leiden. Pech, dass ein Schuss von ihm nur an die Stange ging, und dazu vergab Freddie Sears auch noch eine 100%ige Kopfballchance!

Aber ein vielleicht (irgendwann einmal) kommender West Ham-Trainer steht mit seinem Viertliga-Team in der 4. Runde des FA Cups. Und das nach einem Sensationssieg gegen einen Premier League-Klub! West Ham-Legende Paolo di Canio, der sich seine Trainersporen derzeit bei Swindon Town verdient, konnte über einen 2:1 Sieg jubeln und darf nun in der nächsten Runde gegen den Sieger der Wiederholungs-Partie Leicester v Nottingham Forest antreten (Spiele der 4. Runde am 28. Jänner).

Video Swindon Town v Wigan Athletics:
-> http://www.youtube.com/embed/HHulGXD0fhs

Swindon Town manager Paolo di Canio tells BBC Wiltshire that their FA Cup victory over Wigan is the greatest moment of his footballing career:
-> http://news.bbc.co.uk/sport2/hi/football/16457861.stm

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*