What a pleasure to look at the Premier League table !!!

Der Tabellenstand vom Montag – noch vor dem Abendspiel von West Brom gegen Man Utd – sah West Ham auf der 4. Position, einem “Champions League Platz“. Und da Man Utd nur Unentschieden spielte, blieb West Ham auch auf dem 4. Rang.

“Barcelona next autumn”, twitterte man schon in Vorfreude und natürlich mit einem Schuss Ironie… Denn als West Ham-Fan weiß man, dass es auch schnell wieder bergab gehen kann (“coming down with the Christmas decorations” nennen wir das, was den Hammers da öfters im Jänner passiert!).

David Gold, einer der beiden Co-Chairman von West Ham United, gab seine Stimmung nach den zuletzt guten Resultaten und vor allem auch dem heuer so sehenswerten Angriffsspiel der “Irons” am Wochenende so wieder:

“We’re trying to stay cool, calm and collected, but my aspirations are rising. These times have been a long time coming – we all deserve them.”

Vor allem kann man sich bei den für die Transfers Verantwortlichen freuen. Denn sowohl Enner Valencia (Ecuador) als auch der Senegalese Diafra Sakho, die in Abwesenheit des Verletzten Andy Caroll derzeit die strike force von West Ham bilden, haben eingeschlagen: am Wochenende trafen beide beim 3:1-Auswärtserfolg gegen den FC Burnley, und der aus der zweiten französischen Liga gekommene Sakho hat in den letzten 6 Spielen sechs Mal getroffen!

Die Daily Mail brachte es in gewohnt witziger Weise auf den Punkt, wie es dem zum Ende der letzten Saison bei den Fans so unbeliebten Manager Sam Allardyce nun geht:

“Now Big Sam ist asked about Sakho rather than about the sack!”

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*