Nikica Jelavic zu West Ham

Für die Mehrzahl der West Ham Fans mögen die am “Deadline Day” getätigten “signings” von Victor Moses und Alex Song, die beide leihweise von Chelsea bzw. Barcelona verpflichtet wurden, bedeutsamer sein. Für den RAPIDHAMMER aber ist vor allem die Verpflichtung von Ex-Rapid Stürmer Nikica Jelavic die Top-Meldung des Tages.

Unvergessen bleiben trotz Jelavic’ unschönen Abschieds im August 2010 zu den Glasgow Rangers die positive Entwicklung, die der junge Kroate (*1985) bei Rapid von 2008 bis 2010 genommen hat, und  zahlreiche wichtige Treffer, die er für Rapid erzielte. Dazu zählen vor allem seine beiden Tore gegen Aston Villa in der Europa League.

Im Play-Off-Heimspiel am 20. August 2009 schoss Jelavic das 1:0, das schon nach 16 Sekunden fiel und damit das drittschnellste Europacuptor aller Zeiten ist, und beim Rückspiel erzielte er das entscheidende Auswärtstor beim 1:2, der “schönsten Niederlage” von Rapid. Die Grünen wurden damit die erste österreichische Mannschaft, die einen englischen Verein in einem europäischen Wettbewerb eliminierte. Auch beim legendären 3:0 gegen den HSV in der anschließenden Gruppenphase steuerte Jelavic einen Treffer, jenen zum 2:0, bei!

Mit seiner Weigerung, ein Jahr später in der Europa League für Rapid zu spielen, erzwang Jelavic seinen Wechsel zu den Glasgow Rangers – Rapid qualifizierte sich aber dennoch zum zweiten Mal gegen Aston Villa für die Europa League, diesmal nach einem 1:1 im Heimspiel sowie einem 3:2 in Birmingham. Als Jelavic-Ersatz wurde Jan Vennegoor of Hesselink von Hull City verpflichtet, der sich aber bei Rapid – verletzungs-, vielleicht aber auch schon “altersbedingt” – nicht durchsetzen konnte.

Und so schließt sich der Kreis, hoffentlich mit einem besseren Ergebnis als 2010: von Hull kam VoH zu Rapid, von Hull kommt Nikica Jelavic zu West Ham.

Möge sich der Kroate, dem ich seinen Abgang nach Schottland nicht mehr nachtrage, bei West Ham bewähren und zusammen mit seinem kroatischen Landsmann Slaven Bilic den Hammers große Erfolge bescheren! Der am 27. August 30 Jahre alt gewordene Stürmer erhielt einen 2-Jahres-Vertrag mit einer Option auf 2 weitere Jahre, die Ablöse an Hull soll ca. 4 Millionen Euro betragen haben.

Come on you Irons!!!

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*